Startseite > Veranstaltungen > Veranstaltungskalender > Richtig.Wichtig: „Gelassen bleiben“
Fortbildung

Richtig.Wichtig: „Gelassen bleiben“


9.30 Uhr -10.00 Uhr Stehkaffee, 10.00 Uhr -12.00 Uhr Vortrag, 12.00 -13.00 Uhr Mittagspause (ein Imbiss steht für Sie bereit), 13.00 Uhr -15.00 Uhr Workshop.

Bitte dringend unter: s.binder-holthausen@vbe-nrw angeben: 1. Wunschworkshop 2. Alternativworkshop

Vortrag: “Stressbewältigung im schulischen Alltag”

Matthias Kürten, Vorsitzender VBE Städte Region Aachen

Dieser Vortrag kann zwar keine Patentrezepte zur völligen Stressvermeidung liefern – aber anhand zahlreicher Strategien und Beispiele werden Ratschläge gegeben um schrittweise das persönliche Stresserleben zu verringern und den Schulalltag gelassener anzugehen.

1. Zaubern im Unterricht

Referent: Matthias Kürten (Vorsitzender VBE Städte Region Aachen; Mitglied im Magischen Zirkel von Deutschland, David Copperfield´s “PROJECT MAGIC”, u. a.)

Zauberkunststücke sind ein bewährtes pädagogisches Mittel zur Steigerung von Konzentration und Motivation. Sie lassen sich aber auch fachbezogen einsetzen, z. B. in den Bereichen Sprache und Mathematik. Neben einigen theoretischen Aspekten (Anbindung an den Lehrplan, magisches Basiswissen) möchten wir exemplarisch einige Zauberkunststücke einstudieren, die unmittelbar in der Unterrichtspraxis eingesetzt werden können.

2. Was Worte verschweigen, verrät der Körper

Referentin: Katrin Tesch (Physiotherapeutin und Körpertherapeutin/Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen)

Wie beeinflusse ich mit meiner Körpersprache eine verbale Aussage? Selbstsicher vor z.B. einem Elternabend stehen, Eltern und Schüler*innen für sich gewinnen. Wir lernen, wie uns die Körperhaltung in unangenehmen Gesprächen unterstützen kann, wie Schüler*innen unbewusst auf unsere Haltung reagieren und wie präventiv Störungen vermieden werden können. In alltäglichen Situationen erproben wir verschiedene Körperhaltungen und erleben, wie schnell es funktioniert. 

3. Elternkontakte – eine Herausforderung

Referentin: Christine Heese (Dipl. Psychologin)

Es wird Kolleg*innen die Gelegenheit geboten, ihre Fähigkeiten im Umgang mit Eltern zu vertiefen und ihre Kommunikationskompetenzen zu stärken. Der praxisorientierte Workshop betont neben psychologischen Grundlagen die Bedeutung der Selbstreflexion. Inhaltliche Schwerpunkte sind : Verständnis für verschiedene Elterntypen und Kommunikationstechniken für schwierige Gespräche.

4. Leuchten statt ausbrennen

Referentin: Christina Hitzeler (Coach/Physiotherapeutin)

In diesem Workshop werden wir die faszinierenden Ressourcen unseres Körpers erkunden. In aller Einfachheit forschen wir welchen Einfluss die Qualität unserer Bewegung auf unser Wohlbefinden und damit auf das Wohl aller hat. Oft ist es erstaunlich, was dabei zum Vorschein kommt. Der Workshop ist so gestaltet, dass sie erfahrbares & neues Handwerkzeug direkt mit in Ihren Alltag nehmen können.

Bringen Sie sich bitte ein Kissen eine Unterlage und eine Decke mit.

Veranstaltung buchen

Nicht-Mitgliederticket
15,00 €
Verfügbare Tickets: 72
Das Nicht-Mitgliederticket-Ticket ist ausverkauft. Sie können ein anderes Ticket oder ein anderes Datum versuchen.
Mitgliederticket
5,00 €
Jetzt einloggen oder Mitglied werden und direkt sparen.
Gesamt: 0

Termin:

Samstag, 27.04.2024, 9:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Ort:

GGS Richard Schirrmann, Hoistener Schulstr.13-15, 41469 Neuss

Themen:

Gesundheit, Kommunikation, Schulpraxis

Zielgruppe:

Alle Interessierten

Preis

Nicht-Mitglieder: 15,00 €
VBE Mitglieder: 5,00 €

72 Plätze frei

Referent/-in:

Matthias Kürten

Veranstalter:

Kreisverband Neuss

Ansprechpartner/-in:

Stephanie Binder-Holthausen
s.binder-holthausen@vbe-nrw.de

Event teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Mitglied
werden