Startseite > Veranstaltungen > Veranstaltungskalender > Sensorische Integrationsstörungen und ihre Auswirkungen auf das Lernen
Fortbildung

Sensorische Integrationsstörungen und ihre Auswirkungen auf das Lernen


Der Begriff “Lernen” wird in der Regel verbunden mit der Entwicklung der kognitiven Fähigkeiten, wie etwa den Gedächtnisfunktionen, dem strategischen, kategorischen oder kausalen Denken sowie der Planung und Antizipation bis hin zu Mathematik, Deutsch und Englisch.

Die Voraussetzungen für diese Kompetenzen – ein gut funktionierendes Bewegungs- und Wahrnehmungssystem – werden dabei wenig beachtet und berücksichtigt.

Wie sich Auffälligkeiten in den grundlegenden Wahrnehmungsbereichen zeigen, wie sie erkannt werden können und wie sie sich auf schulisches Lernen auswirken, wird Schwerpunkt in diesem Seminar sein. Neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen werden praktische Anregungen aus der Psychomotorik zur Unterstützung der Basissinne vorgestellt und ausprobiert.

Veranstaltung buchen

Mitgliederticket
40,00 €
Jetzt einloggen oder Mitglied werden und direkt sparen.
Nicht-Mitgliederticket
70,00 €
Verfügbare Tickets: 9
Das Nicht-Mitgliederticket-Ticket ist ausverkauft. Sie können ein anderes Ticket oder ein anderes Datum versuchen.
Gesamt: 0

Termin:

Mittwoch, 20.03.2024, 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Ort:

DRK-Heim -Borken, Röntgenstraße 6, 46325 Borken

Themen:

Sonstige

Zielgruppe:

LAA, Referendarinnen/Referendare, Lehrer/-innen an Grundschulen, Sozialpädagogische Fachkräfte

Preis

VBE Mitglieder: 40,00 €
Nicht-Mitglieder: 70,00 €

9 Plätze frei

Referent/-in:

Jutta Kohtz
Dipl.-Heilpädagogin, Leiterin des Fortbildungsinstituts für Psychomotorik (FIPS) Bielefeld

Veranstalter:

Kreisverband Borken

Ansprechpartner/-in:

Gaby Möllers
02563205681
g.moellers@vbe-nrw.de

Event teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Mitglied
werden