Startseite > Veranstaltungen > Veranstaltungskalender > Lass den Philipp zappeln
Workshop

Lass den Philipp zappeln


Teil 1 Wenn der Kopf zu ist, muss Bewegung rein

In der Schule haben viele Kinder Schwierigkeiten mit ihren Bewegungsmustern. Diese haben zur Folge, dass höhere kognitive Leistungen nicht oder nicht vollständig abgerufen werden können.

Damit die Kinder in der Schule optimal gefördert werden können, ist es wichtig, dass sich die Lehrkraft zuvor die kognitiven Leistungen sowie die Bewegungsleistungen der Kinder anschaut und sicher interpretiert.

In diesem Workshop sollen spezifische Bewegungsmuster gezeigt und erklärt werden, die die Lernleistungen der Kinder im Bereich der lernstützenden Kompetenzen wie Konzentration, Gedächtnis, Anwendung von Regeln und Graphomotorik verbessern können. Die Lehrkraft soll Sicherheit darin bekommen, die Bewegungsmuster der Kinder und ihre kognitiven Leistungen in Zusammenhang zu bringen.

Das durch uns erstellte Beobachtungsprogramm wird gemeinsam erarbeitet und ist anschließend direkt für den Schulalltag geeignet.

Veranstaltung buchen

Nicht-Mitgliederticket
50,00 €
Verfügbare Tickets: 15
Das Nicht-Mitgliederticket-Ticket ist ausverkauft. Sie können ein anderes Ticket oder ein anderes Datum versuchen.
Mitgliederticket
30,00 €
Jetzt einloggen oder Mitglied werden und direkt sparen.
Gesamt: 0

Termin:

Montag, 11.03.2024, 9:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Ort:

Alter Hof Schoppmann, Am Hagenbach 11, 48301 Nottuln-Darup

Zielgruppe:

LAA, Referendarinnen/Referendare, Lehrer/-innen an Förderschulen, Lehrer/-innen an Grundschulen, Multiprof. Teams, Sozialpädagogische Fachkräfte

Preis

Nicht-Mitglieder: 50,00 €
VBE Mitglieder: 30,00 €

15 Plätze frei

Referenten:

Ina Benning (Lern- und Lehrtherapeutin)

Meike Hußmann (Lerntherapeutin)

Veranstalter:

Kreisverband Coesfeld

Ansprechpartner/-in:

Simone Kortüm-Eising
02543239006
s.kortuem-eising@vbe-nrw.de

Event teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Mitglied
werden