Startseite > Suchtpädagogik

Aktuelles

  • Exklusiv

    AU Ausbildung in Suchtpädagogik – Zertifizierung zum/zur Suchtpädagogen/Suchtpädagogin


    Ausbildung in Suchtpädagogik Zertifizierung zum/zur Suchtpädagogen/Suchtpädagogin In Kooperation mit dem VBE NRW e. V. und Unterstützung durch AKTION MENSCH Neue 1-jährige Ausbildung (10 Wochenenden)  mit Kassenanerkennung (gem. § 20 a SGB V)  2024 – 2025 Einerseits werden Drogen vehement abgelehnt und stigmatisiert, andererseits gehört der Sekt so selbstverständlich zum Empfang – auch in der Schule – wie der ‚Absacker‘ zum Abendritual, um den stressigen Alltag hinter sich lassen zu können. Das Thema ,Drogen‘, die sachkundige Aufklärung über deren Missbrauch, gehört zum unterrichtlichen Kerngeschäft, aber vor dem ‚Drogengeschäft‘  im Schatten des Schulgebäudes verschließt man nicht selten die Augen und die ‚Raucherecke‘ wird von den Lehrkräften ebenso eifrig genutzt wie von den Schüler-/innen.   Die Fakten sind eindeutig! [1] [1]   Quellen: Drogen- und Suchtbericht der Drogenbeauftragten der Bundesregierung 2019 und Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. ·         18 % der Männer und 14 % der Frauen in Deutschland praktizieren einen riskanten Alkoholkonsum und schaden damit sich und andere. ·         24,6 % aller Frauen und 42,8 % aller Männer trinken sich monatlich einen Rausch an (fünf oder mehr alkoholische Getränke an einem Tag). ·         Bei Männern ist die Diagnose „Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol“ der häufigste Grund für einen Krankenhausaufenthalt.…

    Weiterlesen

Aktuell keine Beiträge verfügbar

Mitglied
werden