Workshop

Zaubern im Unterricht


Zauberkunststücke sind ein bewährtes pädagogisches Mittel zur Steigerung von Konzentration und Motivation. Sie lassen sich aber auch fachbezogen einsetzen, z. B. in den Bereichen Sprache und Mathematik. Neben einigen theoretischen Aspekten (Anbindung an den Lehrplan, magisches Basiswissen) möchten wir exemplarisch einige Zauberkunststücke einstudieren, die unmittelbar in der Unterrichtspraxis eingesetzt werden können.

Nichtmitglieder zahlen den Beitrag vor Ort in bar.

Termin:

Donnerstag, 02.03.2023, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Abgelaufen!

Ort:

Jakob-Moreno-Schule, Reininghauser Str. 28, 51643 Gummersbach

Themen:

Schulpraxis, Seminar/Referendariat, Unterricht

Zielgruppe:

Alle Interessierten, Erzieher/-innen, Fachleiter/-innen, LAA, Referendarinnen/Referendare, Lehrer/-innen aller Schulformen, Lehrer/-innen an Förderschulen, Lehrer/-innen an Gemeinschaftsschulen, Lehrer/-innen an Gesamtschulen, Lehrer/-innen an Grundschulen, Lehrer/-innen an Gymnasien, Lehrer/-innen an Hauptschulen, Lehrer/-innen an Primusschulen, Lehrer/-innen an Realschulen, Lehrer/-innen an Sekundarschulen, Multiprof. Teams, OGS-Mitarbeiter/-innen, Schulleitung, Schulsozialarbeiter/-innen, Seiteneinsteiger/-innen, Sozialpädagoginnen/-pädagogen, Studierende, VERENA-Kräfte, Vertretungslehrer/-innen

Preis

Nicht-Mitglieder: 10,00 €
VBE Mitglieder: kostenfrei

22 Plätze frei

Referenten:

Matthias Kürten
Mitglied im Magischen Zirkel von Deutschland, David Copperfield Project Magic

Copperfield´s "PROJECT MAGIC"
u. a.)

Veranstalter:

Kreisverband Oberbergischer-Kreis

Event teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Mitglied
werden