Startseite > Veranstaltungen > Veranstaltungskalender > Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten – vorbeugen – diagnostizieren -fördern
Online-Seminar

Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten – vorbeugen – diagnostizieren -fördern


Immer mehr treffen wir in unserem Schulalltag auf Schüler:innen mit LRS und das stellt für uns eine große Herausforderung dar.

Diese Fortbildung möchte einen Orientierungsrahmen zum Umgang mit LRS geben, aber auch Problemlösungen anbieten. Die Fortbildung findet an zwei Terminen mit folgenden Schwerpunkten statt:

Teil 1 (26.Februar 2024, 14.00-17.00 Uhr):

  • Theoretischer Input (Definition, Ursachen und Symptome)
  • Rechtliche Grundlagen des LRS-Erlasses
  • Prävention

Teil 2 (4. März 2024, 14.00-16.00 Uhr):

  • Diagnose
  • Fördertraining
  • Konsequenzen für den Rechtschreibunterricht: Training und praktische Umsetzung, Ideen aus der Unterrichtspraxis, Fallbeispiele

Die Buchung des Onlineseminars beinhaltet die Termine für Teil 1 und Teil 2.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*

Termin:

Montag, 26.02.2024, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Abgelaufen!

Themen:

Lehrerbildung, Unterricht

Zielgruppe:

Fachkräfte im Multiprofessionellem Team, LAA, Referendarinnen/Referendare, Lehrer/-innen aller Schulformen, Schulleitung, Sozialpädagogische Fachkräfte

Preis

Nicht-Mitglieder: 60,00 €
VBE Mitglieder: 20,00 €

Ausgebucht, Warteliste vorhanden

Referent/-in:

Ina Nicolay
Grundschullehrerin

Veranstalter:

Kreisverband Gelsenkirchen

Ansprechpartner/-in:

Michaela Laarmann
m.laarmann@vbe-nrw.de

Event teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Mitglied
werden