Startseite > Veranstaltungen > Veranstaltungskalender > “Drahtseilakt Klassenzimmer” Umgang mit herausforderndem Schüler/-innenverhalten und Eltern, die schwierig werden
Fortbildung

“Drahtseilakt Klassenzimmer” Umgang mit herausforderndem Schüler/-innenverhalten und Eltern, die schwierig werden


Wir kennen diesen Balanceakt alle: Eine Unruhestifterin hier, ein singender Klassenclown dort, ein Kind mit geringer Frustrationstoleranz irgendwo in der Mitte und das gerne auch in mehrfacher Ausführung und verschiedenen Schärfegraden. Ein ganz normaler Tag also. Und mal ehrlich: Das sind wirklich nur einige Beispiele für die Herausforderungen, mit denen wir im täglichen Klassenzirkus konfrontiert werden. Oft genug hat man nach Stunde zwei der Aufführung gefühlt schon sein Geld verdient für den Tag.

Entscheidend ist es dann auch, zielgerichtete Elterngespräche zu führen, auch wenn es mal schwierig wird 

Im zweiten Teil dieses ganztägigen Seminars lernen die Teilnehmenden (wieder) erfolgreich mit Eltern zu kommunizieren. Es werden Mechanismen dieser speziellen Kommunikationssituation (neu) erläutert und erprobt und jeder bekommt so praktische Gesprächsleitfäden an die Hand, praxisnah und direkt umsetzbar. Ziel ist es, entspannt und zielgerichtet mit den Eltern zu sprechen, ohne in Vorwürfe oder Rechtfertigungen zu geraten. Wir werden einen Mittelweg entwickeln, der Kooperationsbereitschaft, Eigenverantwortung, Zieldefinition und Erfolgsstreben vereint, um eine entspannte Gesprächssituation auf Augenhöhe zu schaffen. 

Die Teilnehmer/-innen erhalten den Zugang zu einer auf das Seminar zugeschnittenen TaskCard, auf der die wichtigsten Fortbildungsinhalte festgehalten werden.

Offener Beginn ab 8.30 Uhr mit Brötchen und Kaffee. Ebenfalls im TN-Beitrag inbegriffen sind Getränke und ein Mittagsimbiss.

Rechtliche Hinweise:

  • Die Kosten der Fortbildung können aus dem Fortbildungsbudget der Schulen erstattet werden. Bitte denken Sie daran, diese vorher bei der SL oder in der Lehrerkonferenz anzuzeigen.
  • Jeder Lehrkraft stehen 5 Fortbildungstage zur Verfügung, die nur verweigert werden können, wenn zwingende dienstliche Gründe dem entgegenstehen. Sollten Sie Beratung benötigen, wenden Sie sich an die örtlichen Personalräte.

Veranstaltung buchen

Nicht-Mitgliederticket
80,00 €
Verfügbare Tickets: 11
Das Nicht-Mitgliederticket-Ticket ist ausverkauft. Sie können ein anderes Ticket oder ein anderes Datum versuchen.
Mitgliederticket
50,00 €
Jetzt einloggen oder Mitglied werden und direkt sparen.
Gesamt: 0

Termin:

Dienstag, 10.09.2024, 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ort:

Aula der Stadtverwaltung (Sünte-Rendel-Schule), Sünte-Rendel-Str. 14, 48477 Hörstel-Riesenbeck

Themen:

Lehrerbildung, Schulpraxis

Zielgruppe:

Fachkräfte im Multiprofessionellem Team, LAA, Referendarinnen/Referendare, Lehrer/-innen an Grundschulen, Sozialpädagogische Fachkräfte

Preis

Nicht-Mitglieder: 80,00 €
VBE Mitglieder: 50,00 €

11 Plätze frei

Referent/-in:

Melanie Borchers
Grundschullehrerin und Hochschuldozentin

Veranstalter:

VBE KV Steinfurt

Ansprechpartner/-in:

Kerstin Ruthenschröer
k.ruthenschroeer@vbe-nrw.de

Event teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Mitglied
werden