StV/KV-LOGO
07.05.2021

VBE: Fortschritt mit Optimierungsbedarf

Lolli-Tests in den Grund- und Förderschulen ab Montag

Ab dem 10. Mai sollen die neuen Pooltestungen an Grund- und Förderschulen in Nordrhein-Westfalen möglich sein. In einem Pressegespräch stellte das Schulministerium soeben die neuen Pooltestungen vor. Dazu erklärt Stefan Behlau, Landesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) NRW:   

Ohne Zweifel sind die Lolli-Tests kind- und altersgerechter als die bisherigen Schnelltests – das ist definitiv ein Fortschritt. Optimierungsbedarf gibt es bei den Ergebnisrückmeldungen, um vor allem Schulleitungen zu entlasten. Denn seit über einem Jahr reagieren die Schulen flexibel auf alle möglichen und unmöglichen HerausforderungenSchulleitungen, Lehrkräfte und pädagogisches Personal müssen Zeit für die eigentliche Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern haben, damit endlich Ruhe ins System kommt.


Pressemitteilung 24/2021
Grafik: © VBE NRW
Ihre Qualifizierung vor Ort

Termine, Orte und Anmeldung

Grafik: VBE NRW
Was Sie wissen sollten

Lieferungen Selbststests, Lolli-Tests

Grafik VBE NRW
Gewalt in Corona-Zeiten

Ergebnisse einer Repräsentativbefragung

Grafik: VBE NRW
E[LAA]N

Ausgabe 76


URL dieses Artikels:
http://www.vbe-nrw.de/menu_id/734/content_id/5997.html

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2019 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW