Gleicher Lohn für gleiche Arbeit kommt!

07.10.2019

Politiker bekräftigen Bekenntnis zur VBE Forderung auf der Jahreshauptversammlung in Aachen.

Bereits zum zweiten Mal begann die Jahreshauptversammlung des VBE Region Aachen mit einer politischen Podiumsdiskussion, zu der hochrangige Politiker der Landespolitik gekommen waren. So reisten aus Duisburg die stv. Fraktionsvorsitzende der CDU Landtagsfraktion NRW, Petra Vogt, sowie der Landesvorsitzende der Grünen, Felix Banaszak an. Die schulpolitische Sprecherin der FDP, Franziska Müller-Rech, kam aus Bonn und die stv. Vorsitzende der SPD Landtagsfraktion, Eva Maria Voigt-Küppers, aus Aachen um mit dem VBE Landesvorsitzenden Stefan Behlau über aktuelle Themen der Schul- und Bildungspolitik zu diskutieren. Nachdem der Vorsitzende des VBE Region Aachen, Matthias Kürten, die Versammlung eröffnet hatte, sprach der Städteregionsrat Dr. Tim Grüttemeier ein Grußwort. Hierbei dankte er den Lehrkräften für Ihre Professionalität und ihren Einsatz und bekräftigte zugleich, dass er bei der Frage nach einer gleichen Lehrerbesoldung nach A13/ EG13 die gleiche Meinung vertritt.

In der anschließenden Podiumsdiskussion ging es um die Ungerechtigkeiten bei der Bildungsfinanzierung, den Lehrkräftemangel, den Masterplan Grundschule und das Thema Lehrerbesoldung, welches sich wie ein roter Faden durch die Diskussion zog. Dabei stellten die Politiker aller Parteien klar: Wer die gleiche Ausbildung hat, muss auch die gleiche Bezahlung bekommen. Moderator Robert Esser erinnerte so lange an das Versprechen der Landesregierung, gleiche Gehälter für alle Lehrer zu zahlen, bis Frau Müller-Rech (FDP) schließlich mit den Worten reagierte: „Das Versprechen gilt weiter!“

AC JHV 1

Diskutierten eifrig über die Schul- und Bildungspolitik in NRW (vlnr): Moderator Robert Esser, Petra Vogt, Felix Banaszak, Franziska Müller-Rech, Eva Maria Voigt-Küppers und Stefan Behlau

Immer wieder kreiste die Diskussion aber auch um die unzureichenden Finanzmittel für die Schulen in NRW. Dabei brachte der Landesvorsitzende Stefan Behlau es schließlich auf den Punkt als er klarstellte: „Geld schießt eben doch Tore“ und damit finanzielle Maßnahmen über das aktuelle Löcher stopfen hinaus forderte.

Im Anschluss an die Diskussion fand der nicht-öffentliche Teil statt, in dem über die Arbeit der letzten Monate berichtet wurde: Der VBE Region Aachen hat mittlerweile über 1.200 Mitglieder gewinnen können, was das große Vertrauen der Beschäftigten in den VBE in der Region widerspiegelt. Zahlreiche politische Aktionen wurden vor Ort initiiert und über 15 Veranstaltungen durchgeführt.

AC JHV 2

Ute Foit, Stefan Behlau, Jessica Stehling, Claudia Klein, Matthias Kürten (vlnr)

Claudia Klein wurde für Ihre 25-jährige Treue zum VBE geehrt.
Sigrid Blees wurde aus dem Geschäftsführenden Vorstand verabschiedet und ihr wurde für ihre hervorragende Arbeit gedankt.
Die Nachfolge von Sigrid Blees tritt Melanie Lanckohr an, die einstimmig gewählt wurde.

Text/Fotos: VBE AC

Weitere Artikel im Bereich ""
14.03.2020
VBE Region Aachen im Austausch mit Hendrik Schmitz MdL (CDU)

NRW investiert in Bildung

05.03.2020
VBE Aachen: Schulsekretariate ungenügend besetzt

Beim VBE Region Aachen häufen sich die Beschwerden: Immer mehr Schulleitungen beklagen eine unzureichende Besetzung der Schulsekretariate. Dies verschärft die ohnehin schon heikle Lage an Aachens Schulen und kann in Einzelfällen sogar schwerwiegende Folgen haben.

19.02.2020
VBE Region Aachen beim Runden Tisch zur Lehrerausbildung in der Städteregion Aachen

Als einzige Lehrergewerkschaft der Städteregion Aachen hat der VBE Region Aachen auf Einladung des Landtagsabgeordneten Dr. Werner Pfeil (FDP) an den Gesprächen zur Lehrerausbildung in der Städteregion Aachen teilgenommen.

04.12.2019
VBE Region Aachen im Gespräch mit der SPD Städteregionstagsfraktion

Die SPD-Fraktion StädteRegion Aachen hat sich zu einem Austausch mit dem VBE (Verband Bildung und Erziehung) Region Aachen getroffen. Dabei schilderte der VBE Region Aachen die aus seiner Sicht erschreckende Lage an den Schulen der StädteRegion.

29.08.2019
Stau auf der A13: Der VBE Region Aachen verteilt Strafzettel für die Bildungspolitik

Folgenlose Ankündigungen schaden unserem Bundesland

18.06.2019
Aufruf: Was würde Ihre Schule mit 550.000 € tun?

Pro Jahr! Zur freien Verfügung! Ein Gedankenexperiment…

24.10.2018
Endlich mehr Konrektoren in der Städteregion Aachen

Gerechtere Besoldung der Konrektoren zeigt erfreuliche Wirkung

11.10.2018
VBE Region Aachen trifft den Nagel auf den Kopf

Unterschriftenaktion „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ ein voller Erfolg

08.10.2018
Jahreshauptversammlung in Zeiten des Lehrkräftemangels

Wenn in der Städteregion Aachen die Jahreshauptversammlung ansteht, beginnt man gewöhnlich mit einem humorigen Unterhaltungsakt. In diesem Jahr, war jedoch keinem zum Lachen zumute.

19.09.2018
Lehrermangel nicht auf Kosten der Lehrergesundheit bekämpfen

Schritt in die richtige Richtung mit vielen Fragezeichen

12.09.2018
VBE Region Aachen: Uni Aachen muss wieder Lehrkräfte für ALLE Schulformen ausbilden!

Dramatischer Lehrermangel in der Städteregion Aachen

08.05.2018
Für Sie nachgefragt: Wie äußern sich die Abgeordneten der Parteien?

Geantwortet haben: Armin Laschet (CDU), Eva-Maria Voigt-Küppers, Karl Schultheis und Stefan Kämmerling (SPD), Dr. Werner Pfeil (FDP), Sigrid Beer (Bündnis 90/Grüne)

07.12.2017
Weniger Kleinklein

Stellungnahme des VBE Aachen zum Kommentar in der Aachener Zeitung vom 6.12.2017

21.04.2017
Bekennt Euch! A13 (EG13) für alle Lehrkräfte!

Die Landtagswahlen stehen vor der Tür und der VBE hat die Parteien bereits jetzt zu den bildungs- und berufspolitischen Kernthemen befragt: Zu den Antworten der Parteien.
Der VBE NRW wird auch die nach den Wahlen neugewählte Landesregierung in bewährter Manier unter Druck setzen, damit unser Bildungssystem so gestaltet wird, dass die Aufgaben für alle, die in Schule arbeiten, zu bewerkstelligen sind und angemessen gewertschätzt werden.

18.10.2016
Zeichen der Veränderungen in Aachen

Die Vorsitzende Marga Bourceau und die stellvertretende Vorsitzende Hilma Dietz verabschiedeten sich auf der Mitgliederversammlung 2016 in Aachen aus ihrem jeweiligen Amt und machten damit den Weg frei für den neu gewählten Vorsitzenden Matthias Kürten und seine Stellvertretung Andrea Leroy.

24.06.2016
Veranstaltungen in Aachen

Für Inhalt, Programm und Anmeldung klicken Sie bitte auf den Link.

17.02.2016
Erster Aachener Stress-weg-Tag

Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren der Einladung zum ersten Aachener Stress-weg-Tag in die Räumlichkeiten der KGS Richterich gefolgt.

01.12.2015
Viel Glück und viel Segen, lieber Heinrich Graf!

Ende des Jahres feierte Heinrich Graf seinen 75. Geburtstag zu dem auch viele Vorstandsmitglieder und ehemalige VBE Weggefährten ins idyllische Brand bei Aachen angereist waren.

21.10.2015
Mitgliederversammlung des VBE Aachen

Dass Mitgliederversammlungen nicht nur Pflichtausübung sind, sondern auch einen hohen Unterhaltungswert haben können, erfuhren die Kolleginnen und Kollegen des StädteregionVerbandes Aachen, die der Einladung in die GGS Richterich gefolgt waren.

20.05.2015
Neue LAA in Aachen

VBE stellt sich vor und begrüßt sein 1.111 Mitglied

Grafik: VBE NRW
Die aktuelle CORONA-FAQ-Liste

Neu: Notbetreuung, Kita

Grafik: Jan Vasek - Pixabay
Kontaktübersicht

Ihre VBE-Personalräte helfen weiter

Grafik: Free Fotos, Pixabay
Übersicht kostenfreier Angebote

Online-Materialien

Grafik: dbb
Tarifverhandlungen in 2020

SuE: Termin 29.04. fällt aus

Grafik: VBE NRW

Personalratswahl, 01.10.2020


URL dieses Artikels:
http://www.vbe-nrw.de/menu_id/510/content_id/5590.html

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2019 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW