Telefonhotline - Von Experten beraten lassen

27.10.2019

Informationen zum Versetzungsverfahren
Montag, 11. November 2019
14:00 - 17:00 Uhr
Tel.: 0231 425757 22


Hotline

 

Wenn Sie unbefristet im öffentlichen Schuldienst des Landes NRW beschäftigt sind, können Sie unter www.oliver.nrw.de eine Versetzung beantragen. Antragsschluss für das landesweite Versetzungsverfahren zum 01.08.2020 ist der 15.12.2019. Bei einem beabsichtigten Wechsel des Bundeslandes muss der Antrag bis Ende Januar gestellt werden.

Es werden immer wieder Fragen zur Antragsbegründung, zur Freigaberegelung oder zur Rückkehr aus einer Beurlaubung gestellt. 

Am Beratungstelefon stehen Ihnen kompetente Kolleginnen aus dem Personalrat zur Verfügung, die die anfallenden Fragen aus der eigenen Praxis kennen.  Expertinnen und Experten aus verschiedenen Schulformen beraten Sie und geben Ihnen Rechts- und Planungssicherheit im Versetzungsverfahren.

VBE-Mitglieder haben darüber hinaus täglich die Möglichkeit, sich unter der Telefonnummer 0231 425757 0 mit unserer Rechtsabteilung verbinden zu lassen. 

Grafik: VBE NRW
Ihre Qualifizierung vor Ort

Termine, Orte und Anmeldung

Grafik: DSLK
Düsseldorf, 19. - 21.03.20

Schulen gehen in Führung

Grafik: VBE NRW
Schule heute

Ausgabe 1119

Grafik: AGM / photocase.de
E[LAA]N

Ausgabe 71


URL dieses Artikels:
http://www.vbe-nrw.de/menu_id//content_id/4034.html

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2019 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW