Telefonhotline - Von Experten beraten lassen

02.05.2018

Von der Schwangerschaft bis zur Stillzeit 
Montag, 14. Mai 2018, 14:00 - 17:00 Uhr, Tel.: 0231 425757 22

Hotline

Nach den gesetzlichen Vorschriften bestehen für den Umgang von Schulleitungen und Dienststellen mit schwangeren und stillenden Kolleginnen besondere Regelungen. Es werden immer wieder Fragen zu Schwangerschaft, Mutterschutz, Stillzeiten, Elternzeit und Elterngeld gestellt. Das Mutterschutzgesetz wurde zum 01.01.2018 in einigen Punkten geändert, die insbesondere auch für Lehrkräfte relevant sind.

Der VBE bietet daher allen Lehrerinnen und Lehrern im Schuldienst des Landes NRW eine telefonische Beratungshotline an.

Am Beratungstelefon stehen Ihnen kompetente Ansprechpartner aus der Personalvertretung und den Referaten des VBE NRW zur Verfügung. Sie können sich von unseren Experten beraten lassen, um Rechts- und Planungssicherheit zu erhalten.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Hinweis für VBE-Mitglieder:
VBE-Mitglieder haben darüber hinaus täglich die Möglichkeit, sich unter der Telefonnummer 0231 425757 0 mit unserer Rechtsabteilung verbinden zu lassen.

Grafik: VBE NRW
Ihre Qualifizierung vor Ort

Termine, Orte und Anmeldung

Grafik: VBE NRW
Gewalt gegen Lehrer

Umfragen, Positionen, Hilfen

Grafik: VBE NRW
E[LAA]N

Ausgabe 67

Grafik: KK design
Schule heute

Ausgabe Mai 2018

Grafik: VBE NRW

20.09.18, Dortmund, Westfalenhallen


URL dieses Artikels:
http://www.vbe-nrw.de/menu_id//content_id/4034.html

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2018 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW